Mittwoch, 11. Februar 2015

(Rezension) Love Letters To The Dead von Ava Dellaria



Titel: Love Letters To The Dead
Autor/-in: Ava Dellaira
Seitenzahl: 407 Seiten
Verlag: cbt

(Klappentext)

Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb...

Ich muss zugeben, ich ging mit hohen Erwartungen an das Buch heran und als ich dann das Buch aufschlug und mich ein Brief erwartete war ich nicht sonderlich überrascht. Doch als ich beim durchblättern sah, dass das ganze Buch nur aus Briefen besteht, dachte ich, es würde bestimmt total langweilig werden. Aber, wie so oft, hatte ich voreilige Schlüsse gezogen. Ava Dellaira hat es echt gut hingekriegt, das Buch spannend zu schreiben, auch wenn es nur in Briefform war. Ich mag ihren Schreibstill seit der ersten Seite. Man kann sich sofort in die Personen hinein versetzen, und merkt auch schnell, wie fest der Tod von Laurels Schwester sie erschüttert hat. In den Briefen schreibt Laurel über ihre Höhen und Tiefen in ihrem Leben, und "Step by Step" erfährt man die ganze Geschichte. Wie ihre Schwester ums Leben gekommen ist, und was Laurel damit zu tun hatte. Obwohl es kein Action, Abenteuer oder Dystophie ähnliches Buch war, herrschte immer eine Spannung in der Luft. Als erstes will man wissen, was mit ihrer Schwester passiert ist, und später, wie sie über ihren eigenen Schatten springen und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Die Personen habe ich sofort in mein Herz geschlossen, oder von Anfang an verabscheut. Ava Dellaire hat es geschafft, dass ich mich wirklich, mit vollem Bewusstsein wie Laurel gefühlt habe. Kompliment an die Autorin.

Ein wunderbares Buch zum lachen und weinen, bangen und hoffen. Am besten für Jugendliche und aufwärts :)




Kommentare:

  1. Tolle Rezension ! ♥ ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen ob ich es auch lesen soll und jetzt nach ewigem Hin und Her hab ich durch deine überzeugenden Worte wirklich richtig Lust auf das Buch bekommen :))
    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nasti,
      Ich kann dir das Buch nur empfehlen! Es ist so schön geschrieben und die Geschichte ist einfach toll *hach*

      Löschen
  2. Hallo Anna :)
    Ich bin noch mittendrin, daher hab ich mir jetzt nur die kurze Zusammenfassung und deine Punkte durchgelesen. Bisher mag ich es sehr! Auch wenn ich noch ziemlich viele Fragen habe. :D
    Wünsch dir ein schönes Wochenende. ♥ Ich liebe ja dieses Cover. *.*

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja,
      Ja, fragen hatte ich auch viele :) Aber die wurden eigentlich alle beantwortet^^Ich hoffe auch deine werden beantwortet und die Autorin lässt dich nicht im dunklen zurück *zwinker*

      lg Anna

      Löschen
  3. I am so excite:d to read this book, I should really get to it soon!
    New follower :)
    Missie @ A Flurry of Ponderings

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes, you should :D Go and read it as fast as you can!!!!!! :)

      Löschen
  4. Waaah, ich will das Buch auch noch sooo unbedingt lesen *_* <3

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher du wirst es mögen^^

      Löschen
  5. Ich bin auch richtig in das Buch eingetaucht und habe mit Laurel mitgefühlt. Und ich gebe dir recht, ich hatte auch erst Bedenken, ob eine Geschichte, die nur in Briefen erzählt wird, nicht etwas zäh werden könnte, aber glücklicherweise haben wir uns ja beide geirrt :-)

    AntwortenLöschen

Kritik, Anregungen, Wünsche oder Lob?
Ich bin für alles offen!